Öffnen Sie hier den Aller-Leine-Tal Navigator

SlideBar

 

 

Das Serengeti-Park Resort

Der Serengeti-Park in Hodenhagen ist Europas größter Safari-Park. Auf 220 Hektar begegnen Sie 1500 wilden und exotischen Tieren teilweise hautnah und erleben jede Menge Freizeitspaß in über 40 Fahrgeschäften und Shows.

Der Serengeti-Park ist ein Stück Afrika mitten in der Lüneburger Heide. Mit Ihrem Auto oder im Serengeti-Bus mit Safari-Guide gehen Sie auf eine 10 Kilometer lange Reise durch verschiedene Landschaftsareale. Hier können Sie Löwen, Tiger, Nashörner, Giraffen, Zebras, Geparden, Elefanten und viele mehr in einer naturnahen Umgebung beobachten – fast wie in freier Wildbahn. Auf der Streichelwiese im Wildareal Europa können Sie das Fahrzeug verlassen und Alpakas, Damwild, Ziegen und Schafe füttern und streicheln.

In der Dschungel-Safari leben rund 200 Affen aus 20 Arten auf Inseln – Sie können die munteren Tiere ganz ohne Zäune beobachten. In den fünf begehbaren Gehegen lassen sich sogar einige Arten, wie Kattas oder Totenkopfäffchen, hautnah erleben.

In der Abenteuer-Safari, dem Freizeitbereich des Parks, gibt es Action und Unterhaltung für jedes Alter. Ob in den original Florida-Airboats der Aqua-Safari oder den wendigen Jetbooten der Black Mamba - hier erleben Sie Adrenalin pur. Die „Paul Graetz Quad-Safa­ri“ ist das neue Action-High­light in der „Abenteuer-Safa­ri“. In rasan­ten Quads geht es hoch hin­aus und steil ber­gab über einen anspruchs­vol­len Par­cours auf den Spu­ren des deut­schen „Indiana Jones“, Paul Graetz. Wie auch Graetz, der 1907 mit dem Auto­mo­bil Afrika durch­qu­erte, müs­sen die Quads Hin­der­nisse über­win­den und sich auf Über­ra­schun­gen gefasst machen! Erfah­rene Seren­geti-Pilo­ten meis­tern die Piste mit bis zu sie­ben muti­gen Gäs­ten an Bord und brin­gen die Quads an die Gren­zen ihrer Belast­bar­keit. Eine in einem Erleb­ni­s­park ein­ma­lige Attrak­tion mit einem hohen indi­vi­du­el­len Spaß­f­ak­tor!

In der „Mother Africa – Heia Safari“-Show können Sie sich von afrikanischen Akrobaten und Musikern in einer schwungvollen Darbietung mit Lebensfreude anstecken lassen.

Sie möchten das alles erleben und Ihnen reicht ein Tag auf Safari nicht aus? Kein Problem! Verlängern Sie Ihr Abenteuer und übernachten Sie inmitten wilder Tiere. Sie können zwischen den original afrikanischen Masai-Mara Hütten mit Blick auf Giraffen und Antilopen, den komfortablen Zelt-Lodges direkt am Ufer des Victoria-Sees oder den familienfreundlichen Safari-Lodges wählen. Lassen Sie sich morgens von den Rufen wilder Tiere wecken!

Top-Angebot! Erlebe mit der Tourismusregion Aller-Leine-Tal die aufregende Safari im Park zum Special-Preis! Mit unseren Angeboten, die du hier findest.


Öffnungszeiten 2017

Die Saison 2017 startet am 01.04.2017. Diese wird mit täglicher Öffnung bis zum 05.11.2017 laufen.

Informationen zu den Tagesöffnungszeiten finden Sie hier: https://www.serengeti-park.de/oeffnungszeiten

 

Eintritt Saison 2017

Erwachsene bzw. ab 13 Jahre: 32,50€ p.P.

Kinder 3-12 Jahre: 25,50€ p.P.

Kinder unter 3 Jahren: kostenfrei

Menschen mit Behinderung (ab GdB von 80%) sowie eingetragene Begleitpersonen: 16,00€ p.P.

Serengeti-Bustour: 5,50€ p.P. (optional)

Hunde: kostenfrei

Parken: kostenfrei

Die Preise verstehen sich pro Eintrittstag und beinhalten alle Attraktionen des Parks.

 

Die Fakten

1500 freilebende Tiere, wie Elefanten, Giraffen, Tiger

Safaritour mit dem eigenen Auto oder Bus

40 coole Attraktionen

Freizeitland mit Wildwasserbahn, Freefall-Tower u.v.m

200 Affen im Freigelände!

Die Neuheiten 2017!

Serengeti interaktiv

„Serengeti interaktiv“ wird die innovativste Neuheit in 2017 sein. Mit „Serengeti interaktiv“ wird sich der Tierparkbesuch verändern: Im Serengeti-Park können Tiere nicht mehr nur beobachtet werden - mit der in einem Zoo Europaweit einmaligen Neuheit „Serengeti interaktiv“ steuern Gäste das Geschehen selbst und werden zum Tierpfleger.

An verschiedenen Stellen in der Serengeti-Safari, des Tierareals des Parks, stehen interaktive Bäume, an denen die Tiere gebürstet, gefüttert oder getränkt werden können. Das Rundum-Verwöhnprogramm steuern die Gäste aus ihrem Fahrzeug heraus über ihr Smartphone. Über fest installierte Kameras können sie Foto oder Videosequenzen von sich in ihrem Fahrzeug erstellen, während sich nebendran ein Bison genussvoll an einer von ihnen gestarteten Bürste schrubbt oder eine Giraffe die bereitgestellten Leckereien verspeist. Gäste sind nicht mehr nur Besucher, sondern werden ein Teil der Serengeti.

Zum Bedienen von „Serengeti interaktiv“ muss nur die Serengeti-Park-App heruntergeladen und installiert werden und schon kann es losgehen!
Der besondere Clou an „Serengeti interaktiv“: Auch wenn der Park am Abend geschlossen ist, ist ein Blick in die wilde Tierwelt möglich. Denn „Serengeti interaktiv“ ist dann über die App auch von zu Hause aus zu bedienen – so muss kein Tier auf seine Wellness-Behandlung verzichten. Über Webcams kann von überall beobachtet, was in der Serengeti-Safari passiert. Immer und überall tierisch verbunden mit „Serengeti interaktiv“!

Geplante Fertigstellung von „Serengeti interaktiv“: Sommer 2017

 

Indoor-Safari

Da Besucher bei schlechtem Wetter in der Abenteuer-Safari, dem Freizeitbereich des Parks, bisher mit Einschränkungen bei einigen Fahrgeschäften rechnen mussten, gibt es zur Saison 2017 eine Indoor-Attraktion für kleine Forscher mit ungebremsten Tatendrang!

Auf über 1000 Quadratmetern können mehr als 400 Abenteuerlustige auf „Indoor-Safari“ gehen: Klettern, Rutschen, Springen und einmal ordentlich Austoben. Egal ob es regnet oder stürmt, in der beheizten „Indoor-Safari“ steht stundenlangem Forscherdrang nichts mehr im Weg!

Wer springt auf dem Trampolin bis zum Kopf einer Giraffe hoch? Wessen Füße passen in den Fußabdruck eines Löwen? Wer kann dem Nashorn über die Schulter schauen? Kleine Abenteurer können auf wilde Entdeckungstour gehen und kindgerecht Spannendes über die Tierwelt der Serengeti lernen, während ihre Expeditionsleiter eine Pause einlegen und sich für weitere spannende Safaris stärken.

Geplante Fertigstellung der Indoor-Safari: April 2017

 

Die „Jambo Bongo – Mitmach-Show“:

Die „Jambo Bongo – Mitmach-Show“ ist eine neue, interaktive Trommelshow, bei der alle Gäste mitmachen können. Die tägliche Show findet in der eigens dafür errichteten Jambo-Bongo-Arena statt.

Es wird getrommelt, gerasselt, geklatscht und gestampft! Jeder kann mitmachen: Es gibt Bongos, Djembes, Rasseln, Takthölzer und vieles mehr! Die Gäste werden von einem Scout zu afrikanischer Musik dirigiert, trommeln drauf los und spüren das Kribbeln im Bauch. In der Jambo-Bongo-Arena steigt die Stimmung – das afrikanische Lebensgefühl steckt an und reißt mit.

 

Die neue Serengeti-Bustour:

Schon seit über 40 Jahren gibt es die geführte Bussafari durch den Serengeti-Park. Zur Saison 2017 wurden sowohl das Konzept der Tour als auch alle Doppeldecker-Busse neu gestaltet. Mit unseren Wildhütern gehen Gäste auf eine spannende Bus-Expedition, die sie in 16 Etappen quer durch alle Kontinente führt. Schon beim Einstieg in die neu gestalteten Expeditionsbusse kommt echtes Safari-Feeling auf.

Die neu konzipierte Expedition lässt Gäste in eine Safari abtauchen: Auf der abenteuerlichen Erkundungsreise begegnen ihnen 1500 wilde und exotische Tiere zum Teil ganz nah.

 

 

Serengeti-Park Hodenhagen GmbH

Am Safaripark 1

29693 Hodenhagen

Ten adres pocztowy jest chroniony przed spamowaniem. Aby go zobaczyć, konieczne jest włączenie w przeglądarce obsługi JavaScript.

05164 9799-0

 

Suchen&Buchen

Veranstaltungen

24.06.2017, 13:00 Uhr: Geführte Fahrradtour, Radtouren kulinarisch - so schmeckt das Aller-Leine-Tal, Schwarmstedt-Tour - Hüttenzauber, 29690 Schwarmstedt
24.06.2017, 14:00 Uhr: Schützenfest in Schwarmstedt, Festplatz
25.06.2017, 12:00 Uhr: Schützenfest in Schwarmstedt, Festplatz
01.07.2017, 13:00 Uhr: Geführte Fahrradtour, Radtouren kulinarisch - so schmeckt das Aller-Leine-Tal, Hodenhagen-Tour. Allerhand am Weg ich fand. , 29693 Hodenhagen

Eine kleine Reise durch unsere Region

Impressionen aus der Flusslandschaft

Aller-Leine-Tal aktuell

Das Magazin der Region!

„Aller-Leine-Tal aktuell“ erscheint vierteljährig und bietet eine Fülle an Ausflugstipps und Neuigkeiten zu Land und Leuten zwischen Verden und Celle. Die aktuelle Ausgabe können Sie herunterladen oder bei einer der vielzähligen Auslagestellen im Aller-Leine-Tal mitnehmen.

Początek strony